Services

Korrosion unterhalb der Isolierung

In den letzten 20 Jahren haben Fehler bei der Identifizierung von Korrosion unter Isolierungen zu Kosten im Millionenbereich bei Anlagenstillständen, Reparatur- und Ersatzkosten und verlorenen Gewinnchancen geführt.

Fragen? Weitere Informationen?

Finden Sie einen Ansprechpartner

Wählen Sie eine Region
Finden Sie Kontaktdaten

Die Identifizierung von Korrosion unterhalb der Isolierung

Korrosion unterhalb von Isolierungen wird grundsätzlich durch das Eindringen von Feuchtigkeit in das Isolationssystem verursacht. Leider gibt es so viele Möglichkeiten wie Feuchtigkeit in ein isoliertes System eintreten kann, dass es fast unmöglich ist zu garantieren, dass dies nicht wieder passieren wird.

Vermeiden, kontrollieren, inspizieren

Hertel hat Methoden entwickelt, die unseren Kunden helfen, Bereiche zu identifizieren, in denen Korrosion unter Isolierungen auftreten kann. Methoden sind beispielsweise verbesserte Qualitätsmanagement-Prozesse um das Eindringen von Feuchtigkeit zu verhindern; die Verwendung von speziellen Produkten, die eingedrungene Feuchtigkeit wieder aus dem System ablaufen lassen und Inspektionsöffnungen, die eine routinemäßige Inspektion kritischer Rohrleitungen und Ausrüstungen erlauben.

Plant integrity durch Thermografie

Hertel Plant Integrity führt thermografische Untersuchungen mit Infrarotkameras durch. Der große Vorteil der Thermografie ist, dass wir Systemfehler schon in einem frühen Stadium feststellen können und die Anlage dabei nicht außer Betrieb nehmen müssen.

Für mehr Informationen besuchen Sie unserer Website für Plant Integrity.

Qualitätssicherung

Um höchsten Qualitätsanforderungen gerecht zu werden, hat Hertel vor vielen Jahren beschlossen temporäre, baustellenbasierte Fertigungsstätten für Isolierung abzuschaffen und hat stattdessen spezielle Einrichtungen geschaffen, die mit der neuesten Technik ausgestattet sind. Der Einsatz von Plasmaschneidtechnik um Ummantelungskomponenten zu fertigen, bietet nicht nur erhebliche Effizienzsteigerungen (reduzierte Arbeitsstunden); die Technologie trägt außerdem wesentlich dazu bei Abfall zu minimieren, die Produktqualität zu verbessern und das Auftreten von Korrosion unter Isolierung zu minimieren.